Datum: 28.11.2017 - Aktuell

Bahnt sich in Leverkusen Top-Staffel an?

Der TSV Bayer 04 Leverkusen hat eine weitere pfeilschnelle Power-Frau verpflichtet: Yasmin Kwadwo, mit der Nationalstaffel zweimal Olympia-Fünfte und in diesem Sommer mit der 4x100-Meter-Staffel der MTG Mannheim Deutsche Meisterin. Neu in Leverkusen sind auch die Nachwuchs-Zehnkämpfer Lennard Biere und Henri Schlund.

Bahnt sich in Leverkusen Top-Staffel an?

Neben Gina Lückenkemper (100-Meter-Bestzeit 10,95 Sekunden) und der in diesem Jahr national schnellsten U20-Athlein Jennifer Montag (11,29 sec) hat der TSV Bayer 04 Leverkusen bald noch eine richtig schnelle Sprinterin mit internationalen Erfahrungen in seinen Reihen. Demzufolge sieht so aus, als bahne sich dort im Frauen-Sprint eine Top-Staffel an. Denn Yasmin Kwadwo (bisher MTG Mannheim) hat nun auch einen Vertrag beim Traditionsverein unterschrieben.

Die 100-Meter-Bestzeit der 27-Jährigen steht ebenfalls bei 11,29 Sekunden. Sie verfügt über eine Menge internationaler Erfahrungen. Schon 2008 sackte sie bei der U20-EM im serbischen Novi Sad gleich zwei Goldmedaillen ein, im 100-Meter-Einzel sowie mit der deutschen Staffel. Ihre bisher größten Erfolge sind die beiden fünften Plätze mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel bei den Olympischen Spielen in London 2012 und Rio de Janeiro 2016.

„Suche ständig neue Inspirationen“

„Die Leichtathletik ist meine absolute Passion und ich versuche ständig neue Inspirationen zu finden, die mich von Jahr zu Jahr auf den 100 Meter schneller machen“, sagt Yasmin Kwadwo, die Anfang Juli mit der Staffel ihres bisherigen Vereins Deutsche Meisterin wurde. Und das, obwohl ihr zuvor Nervenschmerzen an der Oberschenkelrückseite zu schaffen machten. Eine weitere Kandidatin für die TSV-Sprintstaffel ist Maren Silies (bisher Preußen Münster). Die 25-Jährige hat eine 100-Meter-Bestzeit von 11,98 Sekunden, zuletzt aber den Schwerpunkt auf die 400-Meter-Distanz gelegt.

Auch Lennard Biere (Wellingdorfer TV), im Vorjahr Deutscher U20-Meister im Zehnkampf, startet im kommenden Jahr für den TSV Bayer 04 Leverkusen. 2016 positionierte sich der Kieler mit 7.593 Punkten in der U20 auf Platz elf der Welt. Seinen ersten Männer-Zehnkampf bestritt der 20-Jährige im Rahmen eines USA-Aufenthaltes im Mai in Houston (Texas) und sammelte dabei 7.070 Zähler. Neu im Trikot der Farbenstädter ist zudem Henri Schlund (bislang LAG Siegen), der Deutsche U18-Meister über 400 Meter Hürden, dessen Vorliebe dem Zehnkampf gehört. Hier gehört der 17-Jährige zum Bundeskader. Seine Bestleistung steht bei 7.057 Punkten

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Jennifer Montag

Disziplin: Sprint / Weitsprung
Trainer:
Bestleistung: 200 Meter: 23,78 Sekunden (2017)
100 Meter: 11,29 Sekunden (2017)
60 Meter: 7,46 Sekunden (2017)
Weitsprung: 5,90 Meter
Zum Profil von Jennifer Montag

Relevante Artikel

15.12.2017 - Aktuell

Gina Lückenkemper NRW-Sportlerin des Jahres

Die schnellste Frau Deutschlands hat am Freitagabend bei der nordrhein-westfälischen Sportlerwahl in Düsseldorf einen überzeugenden Sieg gefeiert: TSV-Neuzugang Gina Lückenkemper sprintete als „Sportlerin des Jahres“ ihren Mitbewerberinnen einmal mehr davon. Pamela Dutkiewicz belegte Platz zwei. Ihr Coach Slawomir Filipowski wurde als Trainer, Falk Wendrich als Newcomer des Jahres ausgezeichnet.

Mehr lesen
15.12.2017 - Aktuell

Ehrungen zum Jahresabschluss

Gut gefüllt präsentierte sich das Foyer der Fritz-Jacobi-Halle bei der Jahresabschlussfeier der Jugend-Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen. Der Traditionsverein hatte seine Nachwuchs-Akteure zu diesem weihnachtlichen Beisammensein eingeladen. Auch Ehrungen standen auf dem Programm.

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen