Datum: 03.10.2017 - Aktuell

Bo Kanda Lita Baehre: Kometenhafter Aufstieg

Bei der Leichtathletik-DM in Erfurt haben sieben Athleten erstmals national ganz oben gestanden. Zu den „neuen Gesichtern“ der Szene gehört auch Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre vom TSV Bayer 04 Leverkusen, der in diesem Sommer national sogar als Meister aller Klassen beeindruckte. Die Titel in U20 und U23 – programmgemäß. Das DM-Gold in der Männerklasse – das Sahnehäubchen.

Bo Kanda Lita Baehre: Kometenhafter Aufstieg

Als weitaus Jüngster im Feld meisterte Bo Kanda Lita Baehre in Erfurt im ersten Versuch 5,60 Meter. Das brachte den Sieg vor Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken). „Als ich vor zwei Jahren die anderen Springer sah, dachte ich, das dauert noch relativ lange, bis ich dort mit springen kann“, konnte Bo Kanda Lita Baehre sein Husarenstück da selbst noch nicht so richtig glauben.

Seine unvergleichliche Siegesserie – auch ein Zeichen von mentaler Stärke. „Ich gehe nicht einfach in den Wettkampf und sage, dass ich Spaß haben will, sondern ich will gewinnen“, verrät er. „Wenn man mit der Einstellung, ich will Fünfter werden, in den Wettkampf geht, dann wir der Wettkampf nicht so gut.“ – leichtathletik.de lässt die Saison des 18-Jährigen in der Serie „Neue Meister“ Revue passieren. Sein Werdegang, sein cooler Look und der damit verbundene Wiedererkennungswert sowie seine Reserven – das sind weitere Facetten des Porträts, in dem auch das „besondere Händchen“ von Trainerin Christine Adams gewürdigt wird.

Opens external link in new windowHier geht’s zum Artikel.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Bo Kanda Lita Baehre

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer:
Bestleistung: 5,60 Meter (2017)
5,50 Meter (Halle/ 2016)
Zum Profil von Bo Kanda Lita Baehre

Relevante Artikel

18.10.2017 - Aktuell

Matthias Rau nun Diplomtrainer

Mit Matthias Rau verfügt der TSV Bayer 04 Leverkusen seit Dienstag (17. Oktober) über einen weiteren Diplomtrainer. Nach dreijähriger Ausbildung konnte der 42-Jährige das begehrte Zertifikat in Empfang nehmen.

Mehr lesen
11.10.2017 - Aktuell

Sporthilfe ehrt Jennifer Montag

TSV-Sprinterin Jennifer Montag gehört zur U20-Nationalstaffel, die am Samstag in Köln von der Stiftung Deutsche Sporthilfe als „Juniorsportler des Jahres“ geehrt wird. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung im deutschen Nachwuchssport.

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen