Datum: 07.08.2018 - Aktuell

Gina Lückenkemper gewinnt EM-Silber

Gina Lückenkemper ist mit gerade einmal 21 Jahren die zweitschnellste Europäerin über 100 Meter. Bei den kontinentalen Titelkämpfen in Berlin sprintete die Frohnatur vom TSV Bayer 04 Leverkusen am Dienstagabend zur Vizemeisterschaft und unterbot dabei wieder die magische Elf-Sekunden-Marke.

Gina Lückenkemper gewinnt EM-Silber

„Ich möchte bei den Europameisterschaften zwei Medaillen gewinnen“ – das war das erklärte Ziel von Gina Lückenkemper. Dass ihr bereits am Dienstagabend eine Silbermedaille gehört, ließ sie auf ihrer Ehrenrunde vor rund 50.000 Zuschauern immer wieder in Freudentränen ausbrechen.

Nachdem sie schon im Vorlauf in 10,98 Sekunden das zweite Mal in ihrer noch jungen Karriere die Elf-Sekunden-Marke unterbot, wiederholte sie ihr Meisterstück im Finale noch einmal und holte in 10,98 Sekunden hinter Dina Asher-Smith (Großbritannien; 10,85 Sekunden) silbernes Edelmetall. Dabei ließ die Athletin von Uli Kunst niemand geringeres als die Niederländerin und Europameisterin von 2016 Dafne Schippers hinter sich.

„Man kann sich im Vorfeld noch so oft vorstellen, wie das Gefühl sein muss, von 50.000 Zuschauern bejubelt zu werden. In der Realität ist das einfach unbeschreiblich. Auch wenn mir die 400 Meter definitiv zu lang sind, habe ich jede einzelne Sekunde meiner Ehrenrunde genossen. Es ist unfassbar. Bei der Siegerehrung auf dem Breitscheidplatz werden mit Sicherheit noch viele Tränen fließen“, freute sich Gina Lückenkemper nach ihrem bisher größten Erfolg.

Am Sonntag (12. August) steht für Gina Lückenkemper die 4x100 Meter Staffel auf dem Programm. Dort hat sie mit dem DLV-Quartett große Chancen, ihr Ziel von zwei Medaillen Realität werden zu lassen. Schritt eins ist mit ihrer Silbermedaille getan!

Von: Mareike Brischke

Relevante Artikel

14.01.2019 - Aktuell

Stärkste Leichtathletik-Abteilung Deutschlands

Der TSV Bayer 04 Leverkusen führt seit vielen Jahren das deutsche Vereins-Ranking der Leichtathletik an. Das hat sich auch 2018 nicht geändert, wie die am Montag vom Deutschen Leichtathletik-Verband...

Mehr lesen
13.01.2019 - Aktuell

Doppelsieg für Konstanze Klosterhalfen

Mit zwei Siegen binnen einer Stunde ist die deutsche 3.000-Meter-Rekordlerin Konstanze Klosterhalfen ins Weltmeisterschafts-Jahr gestartet. Die 21-Jährige vom TSV Bayer Leverkusen, die zurzeit in den...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen