Datum: 09.06.2018 - Aktuell

Katarina Mögenburg siegt in Sinn

Katarina Mögenburg hat am Samstag das Hochsprung-Meeting im mittelhessischen Sinn gewonnen. Die Deutsche Hallen-Meisterin im Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen, die international für Norwegen startet, holte bei ihrem ersten Saisonstart auf Anhieb 1,85 Meter.

Katarina Mögenburg siegt in Sinn

Auf 1,88 Meter verzichtete die 26-Jährige. 1,90 Meter waren diesmal noch zu hoch. Im durch Regen beeinträchtigten Wettbewerb der Männer überquerte Torsten Sanders 2,10 Meter und wurde Fünfter. Silke Spiegelburg belegte beim Stabhochsprung-Wettbewerb in der Altstadt von Schwerin mit 4,20 Metern Platz drei. „Zwar kam höhentechnisch nicht so viel raus, aber dafür hab ich viel Sicherheit, technische Fortschritte, Anlaufstabilität und Routine erlangt. Daher war es für mich ein sehr wertvoller Wettkampf“, kommentierte die deutsche Rekordlerin. Tabea-Marie Kempe holte im niederländischen Leiden über 400 meter in 55,73 Sekunden Platz fünf.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Torsten Sanders

Disziplin: Hochsprung
Trainer:
Bestleistung: Freiluft: 2,22 m
Halle: 2,17 m
Zum Profil von Torsten Sanders

Relevante Artikel

14.08.2018 - Aktuell

Denise Krebs: Außenband-Anriss nach Sturz-Drama

Denise Krebs vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat sich am Sonntag im EM-Finale über 5.000 Meter bei ihrem fatalen Sturz über eine vor ihr hingefallene Athletin einen Riss des Außenbandes am linken...

Mehr lesen
13.08.2018 - Aktuell

Kompletter Medaillensatz - eine blitzblanke EM-Bilanz

Einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze – das ist die Bilanz des TSV Bayer 04 Leverkusen bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin. Herausragend: die „goldene Flugshow“ von Mateusz...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen