Datum: 09.06.2018 - Aktuell

Katarina Mögenburg siegt in Sinn

Katarina Mögenburg hat am Samstag das Hochsprung-Meeting im mittelhessischen Sinn gewonnen. Die Deutsche Hallen-Meisterin im Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen, die international für Norwegen startet, holte bei ihrem ersten Saisonstart auf Anhieb 1,85 Meter.

Katarina Mögenburg siegt in Sinn

Auf 1,88 Meter verzichtete die 26-Jährige. 1,90 Meter waren diesmal noch zu hoch. Im durch Regen beeinträchtigten Wettbewerb der Männer überquerte Torsten Sanders 2,10 Meter und wurde Fünfter. Silke Spiegelburg belegte beim Stabhochsprung-Wettbewerb in der Altstadt von Schwerin mit 4,20 Metern Platz drei. „Zwar kam höhentechnisch nicht so viel raus, aber dafür hab ich viel Sicherheit, technische Fortschritte, Anlaufstabilität und Routine erlangt. Daher war es für mich ein sehr wertvoller Wettkampf“, kommentierte die deutsche Rekordlerin. Tabea-Marie Kempe holte im niederländischen Leiden über 400 meter in 55,73 Sekunden Platz fünf.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Torsten Sanders

Disziplin: Hochsprung
Trainer:
Bestleistung: Freiluft: 2,22 m
Halle: 2,17 m
Zum Profil von Torsten Sanders

Relevante Artikel

09.10.2018 - Aktuell

LV Nordrhein veranstaltet Foto-Workshop

„Schnelligkeit mit Qualität“ hat der LV Nordrhein einen Workshop überschrieben, der sich insbesondere an Hobbyfotografen richtet, die in der Leichtathletik Aufnahmen machen möchten.

Mehr lesen
28.09.2018 - Aktuell

Gina Lückenkemper nach Buenos Aires

100-Meter-Vize-Europameisterin Gina Lückenkemper vom TSV Bayer 04 Leverkusen reist als Mentorin und Berichterstatterin zu den Olympischen Jugendspielen nach Buenos Aires. Das hat der Deutsche...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen