Datum: 23.09.2018 - Aktuell

Konstanze Klosterhalfen gewinnt in Rom

Konstanze Klosterhalfen vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstagabend den Straßenlauf „Il Miglio di Roma“ über eine Meile klar für sich entschieden.

Konstanze Klosterhalfen gewinnt in Rom

Die 21-Jährige, im Frühjahr durch eine Knieverletzung im Training zurückgeworfen, bei der EM in Berlin dann aber doch viel umjubelte Vierte über 5.000 Meter, lief die 1.609 Meter zwischen Piazza Venezia und Piazza del Popolo in 4:26,53 Minuten und siegte deutlich vor Esther Guerrero (Spanien; 4:39,33 min) und Giulia Aprile (Italien; 4:40,57 min). „Ein gelungener Saisonausstand“, kommentierte Trainer Sebastian Weiß. „Wegen des späten Saisoneinstiegs haben wir das Ende ein bisschen nach hinten geschoben. Nun folgt eine Trainingspause. Mitte Oktober beginnt dann der Neuaufbau“, sagte der Coach.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Konstanze Klosterhalfen

Disziplin: Mittelstrecke
Trainer:
Bestleistung: 800m: 1:59,65 Minuten (2017)
800m (Halle): 2:03,37 Minuten (2016)
1.500m: 3:58,92 Minuten (2017)
1.500m (Halle): 4:04,00 Minuten (2018)
3.000m: 8:29,89 Minuten (2017)
3.000m (Halle): 8:36,01 Minuten (2018)
5.000m: 14:51,38 Minuten (2017)
10 Kilometer: 32:24,00 Minuten (2016)
Zum Profil von Konstanze Klosterhalfen

Relevante Artikel

20.02.2019 - Aktuell

Leverkusener Quartett für Hallen-EM nominiert

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat vier Asse vom TSV Bayer 04 Leverkusen für die Hallen-Europameisterschaften nominiert, die am übernächsten Wochenende (1. bis 3. März) im schottischen...

Mehr lesen
17.02.2019 - Aktuell

DM Tag zwei: TSV-Männer gewinnen drei DM-Titel

Am zweiten Tag der Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig gewannen Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre, Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko und die 4x200-Meter-Staffel der Männer Gold....

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen