Datum: 07.02.2018 - Aktuell

Marcel Kirstges Hochschulmeister

Marcel Kirstges vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Mittwoch bei den Deutschen Hochschul-Hallenmeisterschaften in Frankfurt überlegen den Weitsprung-Wettbewerb gewonnen. Der 26-Jährige war einziger Athlet mit Weiten jenseits der Sieben-Meter-Marke. Drei Jahre in Folge konnte er sich nun den Titel sichern.

Marcel Kirstges Hochschulmeister

Den weitesten Sprung des Tages landete Marcel Kirstges im zweiten Durchgang, als er auf 7,24 Meter flog. Es war sein insgesamt viertes Gold bei Deutschen Hochschul-Hallenmeisterschaften. „Mit dem heutigen Wettkampf bin ich leider trotzdem sehr unzufrieden. Mein Sprungfuß hat mir Schmerzen bereitet, deshalb werde ich auch den Wettkampf in Erfurt am Freitag absagen müssen“, erklärte Marcel Kirstges. Bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften am übernächsten Wochenende in Dortmund wolle er aber „selbstverständlich Vollgas geben“.

Stabhochspringer Robin Pieper bewältigte 5,10 Meter und wurde Vize-Meister. Tim Jaeger holte 5,00 Meter im zweiten Durchgang und schrammte als Vierter knapp an Edelmetall vorbei, gefolgt von Sebastian Vogt, der 5,00 Meter im dritten Versuch nahm. Jana Kulessa (alle TSV Bayer 04 Leverkusen) belegte im Hochsprung den fünften Platz. Sie übersprang 1,67 Meter.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Marcel Kirstges

Disziplin: Weitsprung
Trainer: Ulli Knapp
Bestleistung: Weitsprung: 7,84m
100m: 10,63s
200m: 21,40s
Zum Profil von Marcel Kirstges

Relevante Artikel

20.02.2018 - Aktuell

TSV-Trio für Hallen-WM nominiert

Drei Leistungsträger vom TSV Bayer 04 Leverkusen sind in die deutsche Nationalmannschaft berufen worden, die vom 1. bis 4. März bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham (Großbritannien) antritt. Neben Konstanze Klosterhalfen und Mateusz Przybylko ist auch Yasmin Kwadwo dabei.

Mehr lesen
19.02.2018 - Aktuell

Goldene Impressionen

Die fünf Deutschen Hallen-Meister des TSV Bayer 04 Leverkusen standen am Wochenende auch im Mittelpunkt der Berichterstattung des Online-Portals leichtathletikTV, das vom ersten Start bis zum finalen Zieleinlauf live aus der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund streamte. Alle Siegerinnen und Sieger kamen außerdem im Interview zu Wort.

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen