Datum: 08.07.2018 - Aktuell

Mateusz Przybylko siegt in Viersen

Beim Hochsprung-Meeting in Viersen ließ Mateusz Przybylko hochkarätige Konkurrenz hinter sich und gewann den Wettbewerb vor Eike Onnen (Hannover 96). Nach übersprungenen 2,28 Meter ließ er eine neue Saisonbestleistung (2,32 Meter) auflegen, scheiterte allerdings dreimal knapp.

Mateusz Przybylko siegt in Viersen

Der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startende Niederländer Douwe Amels übersprang 2,16 Meter und wurde in der Endabrechnung Siebter. Torsten Sanders belegte mit 2,07 Meter Rang zwölf.

In der Frauenwertung floppte Katarina Mögenburg über 1,78 Meter – Rang vier.

Von: Mareike Brischke

Relevante Athleten

Mateusz Przybylko

Disziplin: Hochsprung
Trainer:
Bestleistung: Halle: 2,29 m (2016)
Freiluft: 2,35 m (2017)
Zum Profil von Mateusz Przybylko

Torsten Sanders

Disziplin: Hochsprung
Trainer:
Bestleistung: Freiluft: 2,22 m
Halle: 2,17 m
Zum Profil von Torsten Sanders

Relevante Artikel

17.07.2018 - Aktuell

Jockgrim: Katharina Bauer beste Deutsche

Stabhochspringerin Katharina Bauer hat am Dienstag in Jockgrim ihre Saisonbestleistung um fünf Zentimeter auf 4,30 Meter gesteigert. Damit war die Deutsche Hallen-Meisterin vom TSV Bayer 04 Leverkusen...

Mehr lesen
15.07.2018 - Aktuell

Welt-Cup: TSV-Trio in London auf Rang vier

Speerwerferin Katharina Molitor vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Wochenende beim Welt-Cup in London den vierten Platz belegt. Ebenso ihre Klubkollegen Jennifer Montag und Aleixo Platini Menga, die...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen