Datum: 08.07.2018 - Aktuell

Mateusz Przybylko siegt in Viersen

Beim Hochsprung-Meeting in Viersen ließ Mateusz Przybylko hochkarätige Konkurrenz hinter sich und gewann den Wettbewerb vor Eike Onnen (Hannover 96). Nach übersprungenen 2,28 Meter ließ er eine neue Saisonbestleistung (2,32 Meter) auflegen, scheiterte allerdings dreimal knapp.

Mateusz Przybylko siegt in Viersen

Der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startende Niederländer Douwe Amels übersprang 2,16 Meter und wurde in der Endabrechnung Siebter. Torsten Sanders belegte mit 2,07 Meter Rang zwölf.

In der Frauenwertung floppte Katarina Mögenburg über 1,78 Meter – Rang vier.

Von: Mareike Brischke

Relevante Athleten

Mateusz Przybylko

Disziplin: Hochsprung
Trainer:
Bestleistung: Halle: 2,29 m (2016)
Freiluft: 2,35 m (2017)
Zum Profil von Mateusz Przybylko

Torsten Sanders

Disziplin: Hochsprung
Trainer:
Bestleistung: Freiluft: 2,22 m
Halle: 2,17 m
Zum Profil von Torsten Sanders

Relevante Artikel

20.03.2019 - Aktuell

Koko wieder Ass des Monats

Die User der Online-Plattform leichtathletik.de haben Konstanze Klosterhalfen zum "Ass des Monats" Februar gewählt. Mit 50 Prozent aller abgegebenen Stimmen entschied die 22-Jährige die Wahl für sich....

Mehr lesen
20.03.2019 - Aktuell

Mehrkampf-DM in Leverkusen

Nach neun Jahren wird die Leichtathletik-Halle in Leverkusen-Manfort wieder Schauplatz von nationalen Titelkämpfen: Am 1. und 2. Februar 2020 werden in der im letzten Winter sanierten Arena die...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen