Datum: 06.03.2019 - Vorschau

„Rund um das Bayer-Kreuz“: Es werden rund 2.000 Teilnehmer erwartet

Am zweiten März-Sonntag findet in diesem Jahr der Straßenlaufklassiker „Rund um das Bayer-Kreuz“ statt. Die 38. Auflage wird am kommenden Sonntag (10. März) ausgetragen. Traditionsgemäß befinden sich Start und Ziel an der Kaiser-Wilhelm-Allee im Chempark Leverkusen.

„Rund um das Bayer-Kreuz“: Es werden rund 2.000 Teilnehmer erwartet

Das Besondere beim „Bayer-Straßenlauf“ ist, dass Jedermann sein Leistungsniveau unter Beweis stellen kann. Ganz gleich, ob Hobby- oder Leistungssportler; am 10. März ist jeder Läufer herzlich eingeladen.

Insgesamt werden in diesem Jahr sechs Wettbewerbe angeboten. Gestartet wird um 10:00 Uhr mit einem Schnupperlauf für Kinder (ein Kilometer) und dem Walking-Wettkampf über fünf Kilometer. Um 11:00 Uhr wird der seit 2012 ausgetragene Sechs-Pfoten-Lauf, der sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit erfreut, gestartet. Der Kurs führt über 2,5 Kilometer und es wird gebeten, die Hunde aufgrund der Stolpergefahr an Joggerleinen zu führen. Frei laufende Hunde sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

Der erste bestenlistenfähige Lauf findet ab 11:30 Uhr über fünf Kilometer statt. Anschließend (ab 12:15 Uhr) gehen die ersten Zehn-Kilometer-Läufer auf die Strecke. Der Elite-Lauf über zehn Kilometer startet um 13:45 Uhr und gewährt den Zuschauern permanente Einblicke in sicher packende Positionskämpfe von absoluten Top-Läufern. Die abschließenden Mixed-Staffelläufe, bei denen drei Läufer jeweils 2,5 Kilometer laufen, finden um 14:45 Uhr statt.

Wenn das Wetter mitspielt, wird mit rund 2.000 Teilnehmern gerechnet. „Wir haben schon jetzt ohne Nachmeldungen, über 200 Meldungen als im letzten Jahr“, freut sich Karin Hortien, Assistentin von Geschäftsführer Jörn Elberding. Für einen reibungslosen Ablauf werden wieder zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen.

Auch für Läuferinnen und Läufer, die sich spontan zu einem Start entschließen, sind noch begrenzte Nachmeldungen möglich. Ergebnisse sind nach Veranstaltungsende unter www.mikatiming.de zu finden.

Weitere Informationen zum Lauf „Rund um das Bayer-Kreuz“ gibt es hier.

Von: Mareike Brischke

Relevante Artikel

22.06.2019 - Vorschau

Mateusz Przybylko gewinnt in Sinn

Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko hat am Samstag das Hochsprung-Meeting in Sinn für sich entschieden. Der 27-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen bewältigte 2,24 Meter im ersten Versuch. 2,27...

Mehr lesen
12.06.2019 - Vorschau

U23-DM: Vier Vorjahrestitel als Anreiz

Vier Siege und insgesamt sieben Medaillen hat der TSV Bayer 04 Leverkusen im Vorjahr bei der U23-DM eingefahren – eine Bilanz, die sich sehen lassen kann und bei der Neuauflage an diesem Wochenende in...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen