Datum: 02.10.2018 - Persönliches

Sporthilfe sagt Silke Spiegelburg und Tobias Scherbarth „Danke“

Die vom Leistungssport zurückgetretenen Silke Spiegelburg und Tobias Scherbarth erfahren noch einmal eine besondere Aufmerksamkeit: Die Deutsche Sporthilfe würdigt am Samstag (6. Oktober) in Düsseldorf gemeinsam mit der DFL Stiftung die jahrelangen herausragenden Leistungen des Stabhochsprung-Duos vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

Sporthilfe sagt Silke Spiegelburg und Tobias Scherbarth „Danke“

„Wir wollen diesen großartigen Athleten noch einmal „Danke“ sagen für die vielen Jahre harten Trainings voller Entbehrungen, die sie auf sich genommen haben, um uns bei den großen Wettkämpfen zu begeistern“, ist Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe, diese Würdigung ein wichtiges Anliegen.

Er betont: „Mit dem Ende der leistungssportlichen Karriere endet die Sporthilfe-Unterstützung für diese verdienten Athleten nicht. Wir wollen im Sinne des Miteinanders den Kontakt aufrecht halten, für den potentialgerechten Berufseinstieg und dafür, diese Vorbilder auch für die nächste Generation in der Sportfamilie wissen.“ Als Symbol für den Übergang in ihre zweite, die berufliche Karriere erhalten Silke Spiegelburg, Tobias Scherbarth sowie 27 weitere deutsche Top-Athleten einen Staffelstab.

Von: Harald Koken

Relevante Artikel

26.04.2019 - Senioren

Hochsprung-Ikone Gunther Spielvogel wird 75

Gunther Spielvogel, der frühere deutsche Hochsprung-Rekordler und Olympia-Siebte von 1968, vollendet am Samstag (27. April) sein 75. Lebensjahr. Der pensionierte Sportlehrer trainiert noch heute...

Mehr lesen
07.04.2019 - Persönliches

LV Nordrhein ehrt Hans-Jörg Thomaskamp

Hans-Jörg Thomaskamp ist am Sonntag beim Verbandstag des LV Nordrhein in Dormagen mit dem alle drei Jahre vergebenen Berni-Becks-Wanderpreis ausgezeichnet worden.

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen