Datum: 12.09.2017 - Vorschau

Tobias Scherbarth bei „Fly Europe“ in Paris

Die Flug- und Speed-Show geht in die nächste Runde: Nach „Berlin fliegt!“ am Brandenburger Tor macht „Fly Europe“ am Mittwoch in Paris (Frankreich) Station. Im deutschen Aufgebot steht Tobias Scherbarth vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

Tobias Scherbarth bei „Fly Europe“ in Paris

Aus dem Sechskampf von „Berlin fliegt!“ wird am Mittwoch (13. September) ein Fünfkampf: Bei „Fly Europe“ Paris messen sich auf dem Marsfeld mit Blick auf den Eiffelturm die fünf besten Nationen Europas. Auf dem Programm stehen wieder der Stabhochsprung der Männer, der Weitsprung der Frauen und, anders als in Berlin, der Sprint der Männer. In jeder von vier Runden geht es darum, mit der besten Leistung möglichst viele Punkte für das Team zu sammeln.

Die USA, die sich noch bei dem Event vor dem Brandenburger Tor durchgesetzt hatten, sind in Paris nicht dabei. Umso mehr rückt das deutsche Team in den Fokus. Weil es sich in Berlin – da mit TSV-Ass Karsten Dilla im Stabhochsprung - nur knapp den Favoriten geschlagen geben musste. Und weil es in Frankreich einen Sieg aus dem Vorjahr zu verteidigen hat.

Auch dieses Mal schickt der DLV wieder ein schlagkräftiges Aufgebot an die Seine, darunter wie 2016 Stabhochspringer Tobias Scherbarth. Stärkster Gegner dürfte vor dem Eiffelturm der Gastgeber sein. Mit Kévin Menaldo hebt mit dem Stab ein 5,80-Meter-Springer ab.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Karsten Dilla

2011 war das Jahr von Stabhochspringer Karsten Dilla. Mit dem Start bei der WM in Daegu erfüllte sich der Sportsoldat einen großen Traum. Doch für das noch größere Ziel - der Olympiateilnahme 2016 - arbeitete er hart - mit Erfolg!

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer:
Bestleistung: Freiluft: 5,72m (2011)
Halle: 5,73m (2011)
Zum Profil von Karsten Dilla

Tobias Scherbarth

Seit 2014 aus der internationalen Stabhochsprung-Szene nicht mehr wegzudenken: Tobias Scherbarth! Er hat bereits bei EM, WM und Olympischen Spielen die deutschen Farben vertreten. Platz sieben bei der WM 2015 war sein bislang größter Erfolg.

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer:
Bestleistung: 5,76 m (Halle/2009)
5,75 m (2016)
Zum Profil von Tobias Scherbarth

Relevante Artikel

08.11.2017 - Vorschau

25 TSV-Asse im Kaderaufgebot des DLV

25 Aktive des TSV Bayer 04 Leverkusen gehören zu den neuen Bundeskadern, die vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) in Abstimmung mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die Saison 2018 nominiert wurden. Drei Leistungsträger wurden in den Olympiakader berufen, der im Rahmen der Spitzensport-Reform nun an der Spitze der Kaderstruktur steht.

Mehr lesen
24.10.2017 - Vorschau

„Season Opening“ läutet Veranstaltungsreigen ein

Mit jeder Menge Aktivitäten starten die TSV-Leichtathleten ins Jahr 2018. So ist an jedem Januar-Wochenende in der Fritz-Jacobi-Sporthalle richtig Action.

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen