Datum: 06.09.2017 - Aktuell

Tobias Scherbarth fit für „Fly Europe“

Stabhochspringer Tobias Scherbarth hat am Mittwochabend bei der 13. Auflage des NetAachen-Domspringens hinter Weltmeister Sam Kendricks (USA) Platz zwei belegt und sich fit gezeigt für zwei anstehende internationale Aufgaben. Rund 5.000 Zuschauer waren vor der bekannt außergewöhnlichen Kulisse absolut aus dem Häuschen.

Tobias Scherbarth fit für „Fly Europe“

Tobias Scherbarth (TSV Bayer 04 Leverkusen), der bei „Fly Europe“ in Paris (Frankreich) und Rom (Italien) noch zwei internationale Einsätze vor sich hat, egalisierte in Aachen seinen Saisonrekord, als er 5,60 Meter im zweiten Anlauf überflog. Damit buchte er imaginäres Silber. Seine Jahresbestleistung möchte der vorjährige Deutsche Meister unbedingt noch steigern, am liebsten schon am Samstag in Geislingen.

Platz vier im international besetzten Teilnehmerfeld ging an Karsten Dilla. Der 28-Jährige hievte sich im zweiten Versuch über 5,50 Meter. Marvin Caspari übersprang 5,20 Meter. Den Wettbewerb der Frauen gewann Katharina Bauer, die nach übersprungenen 4,20 Metern mit dem wechselnden Wind haderte und 4,40 Meter nicht mehr holte. Noch einmal über den Steg auflaufen und das Bad in der Menge auskosten durften frühere Weltklasse-Stabis wie Michael Stolle, Lars Börgeling und Danny Ecker. Aufmunternden Extra-Applaus Richtung München gab es für den an Leukämie erkrankten Tim Lobinger, der das erste Aachener Domspringen gewonnen hatte.

Von: Harald Koken

Relevante Athleten

Katharina Bauer

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer:
Bestleistung: Halle: 4,60m (2015)
Freiluft: 4,65m (2015)
Zum Profil von Katharina Bauer

Karsten Dilla

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer: Andrei Tivontschik
Bestleistung: Freiluft: 5,72m (2011)
Halle: 5,73m (2011)
Zum Profil von Karsten Dilla

Tobias Scherbarth

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer:
Bestleistung: 5,76 m (Halle/2009)
5,75 m (2016)
Zum Profil von Tobias Scherbarth

Relevante Artikel

21.01.2018 - Aktuell

Hallen-WM-Norm, Weltjahresbestleistung und Hausrekord für Gina Lückenkemper zum Saisoneinstieg

Ihr erster Start im Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen hätte nicht besser laufen können: Beim Indoor Meeting in Dortmund sprintete Gina Lückenkemper am Sonntag ihrer Konkurrenz einmal mehr davon und lief über 60 Meter neben einer neuen persönlichen Bestleistung auch zur Hallen-WM-Norm und Weltjahresbestleistung. Stabhochspringerin Katharina Bauer wartete mit der nächsten Saisonbestleistung auf und sprang an die Spitze der deutschen Bestenliste.

Mehr lesen
21.01.2018 - Aktuell

Jennifer Montag im Sprint eine Klasse für sich

Sechs Tage nach der Rückkehr vom DLV-Trainingslager auf Teneriffa (Spanien) hat sich Jennifer Montag am Sonntag bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen erfolgreich einem zweifachen Formtest unterzogen. Außerdem wurde die U20-Weltrekordlerin und U20-Europameisterin mit der Staffel vom LV Nordrhein geehrt.

Mehr lesen
21.01.2018 - Aktuell

Saisonbestleistungen für TSV-Stabis im Sterncenter

Drei Tage lang griffen nationale und internationale Stabhochsprung-Größen im Potsdamer Sterncenter zu ihren Arbeitsgeräten. Alle drei TSV-Starter traten die Heimreise mit einer neuen Saisonbestleistung im Gepäck an.

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen