Datum: 11.07.2018 - Aktuell

U20-WM: Sylvia Schulz läuft ins Halbfinale/ Bo Kanda Lita Baehre im Stabhochsprung-Finale

Bei den U20-Weltmeisterschften im finnischen Tampere präsentierte sich Sylvia Schulz über 400 Meter Hürden am Mittwochmorgen in Topform. In 58,79 Sekunden qualifizierte sich die 19-Jährige für das Halbfinale am Donnerstag (12. Juli). Auch Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre bereitete die Qualifikation keine Probleme. Er zog mit 5,20 Meter ins Finale am Samstag (14. Juli) ein.

U20-WM: Sylvia Schulz läuft ins Halbfinale/ Bo Kanda Lita Baehre im Stabhochsprung-Finale

Mit ihrer Zeit blieb die Athletin von Tobias Kofferschläger nur fünf Hundertstel über ihrem Hausrekord. Schneller waren in ihrem Lauf nur Brooke Jaworski aus den USA (58,42 Sekunden) und die Jamaikanerin Sanique Walker (58,45 Sekunden). „Die ersten 200 Meter waren bombastisch. Das war genauso, wie wir es geplant hatten“, freute sich Sylvia Schulz gegenüber den Reportern von leichtathletik.de. Im Halbfinale am Donnerstagabend möchte sie ihre persönliche Bestleistung angreifen. 

Dreimal griff Bo Kanda Lita Baehre am Mittwochnachmittag zum Stab. Seine Einstiegshöhe (5,10 Meter) bewältigte er gleich im ersten Versuch. Bei 5,20 Meter passte der Abstand zunächst nicht, so dass er einen zweiten Anlauf benötigte. In Durchgang zwei stimmte dann alles, so dass er hoch über die Latte flog und damit einen der zwölf Plätze im Finale buchte. Am Samstag nimmt der 19-jährige Athlet von Christine Adams eine Medaille ins Visier. 

Von: Mareike Brischke

Relevante Athleten

Bo Kanda Lita Baehre

Disziplin: Stabhochsprung
Trainer:
Bestleistung: 5,60 Meter (2017)
5,50 Meter (Halle/ 2016)
Zum Profil von Bo Kanda Lita Baehre

Sylvia Schulz

Disziplin: 400m Hürden
Trainer:
Bestleistung: 400m Hürden: 58,74 Sekunden
Zum Profil von Sylvia Schulz

Relevante Artikel

17.07.2018 - Aktuell

Jockgrim: Katharina Bauer beste Deutsche

Stabhochspringerin Katharina Bauer hat am Dienstag in Jockgrim ihre Saisonbestleistung um fünf Zentimeter auf 4,30 Meter gesteigert. Damit war die Deutsche Hallen-Meisterin vom TSV Bayer 04 Leverkusen...

Mehr lesen
15.07.2018 - Aktuell

Welt-Cup: TSV-Trio in London auf Rang vier

Speerwerferin Katharina Molitor vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Wochenende beim Welt-Cup in London den vierten Platz belegt. Ebenso ihre Klubkollegen Jennifer Montag und Aleixo Platini Menga, die...

Mehr lesen
Alle Neuigkeiten lesen