News

Der gastgebende TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag bei den Nordrhein-Hallen- und NRW-Winterwurfmeisterschaften 16 Titel erkämpft. Siebenkämpferin Caroline Klein verbesserte sich über 60 Meter Hürden auf 8,32 Sekunden. Auch U20-EM-Teilnehmer Tim Eikermann war flott wie nie.

Der TSV Bayer 04 Leverkusen führt auch 2019 die Rangliste der Vereine an, die der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) jedes Jahr anhand der Platzierungen der Athleten in den deutschen Bestenlisten erstellt.

Leverkusen ist am Wochenende (18./19. Januar) Schauplatz der Nordrhein-Hallen- und NRW-Winterwurf-Meisterschaften. Für die meisten Teilnehmer gilt der zweitägige Wettkampf als erster Formtest im noch jungen Jahr.

Hallenbestleistung zum Saisoneinstieg - besser hätte es für Stabhochspringer Torben Blech beim Neujahrsspringen in Merzig nicht laufen können. Mit 5,61 Meter gewann er vor seinem Clubkameraden Bo Kanda Lita Bahre, der mit 5,51 Meter ebenfalls einen guten Einstieg in die Hallensaison zeigte.

Beim Jugend-Hallensportfest auf der Leverkusener Fritz-Jakobi-Anlage war es Sophie Schulz, die mit vier Siegen beeindruckte. Die TSV-Nachwuchsläuferinnen der Altersklasse W 15 sorgten über 800 Meter für einen Dreifach-Triumph. Auch die Stabhochsprung-Asse sammelten zahlreiche Podestplätze.

Jochen Mertznich, viele Jahre in der Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen als Geschäftsführer, Trainer und Stimmungskanone im Einsatz, vollendet am Dienstag (7. Januar) sein 80. Lebensjahr.

Debora Diawuoh vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Sonntag in Dortund über 800 Meter auf Anhieb das Ticket für die Hallen-DM Ende Februar in Leipzig gebucht.

 

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche