News

Nach 2014 und 2018 hat Anna Maiwald am Wochenende zum dritten Mal den Titel der Deutschen Meisterin im Siebenkampf errungen. In Bietigheim-Bissingen sammelte die 29-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen 6.106 Punkte. Damit nahm sie ihrer Klubkollegin und Vize-Meisterin Mareike Arndt 302 Zähler ab.

Die W50 vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften in den Langstaffeln in Zella-Mehlis die Titel über 3x800 und 4x400 Meter erkämpft.

Bo Kanda Lita Baehre hat am Freitag beim Stabhochsprung-Wettkampf am Ulmer Münster hinter dem Polen Piotr Lisek den zweiten Platz belegt. Vor rund 3.000 Zuschauern überquerte der U23-Europameister vom TSV Bayer 04 Leverkusen 5,61 Meter.

Fünf Tage nach ihrem sechsten Platz bei den deutschen Meisterschaften war Rebekka Ackers am Freitag in Dortmund überragende 800-Meter-Läuferin. Die 29-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen durcheilte die doppelte Stadionrunde in 2:07,16 Minuten.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat drei Asse vom TSV Bayer 04 Leverkusen in sein Aufgebot für die Weltmeisterschaften berufen, die vom 27. September bis zum 6. Oktober in Doha (Katar) stattfinden.

Am zweiten Tag der deutschen Meisterschaften in Berlin wurde der amtierende Hochsprung-Europameister seiner Favoritenrolle gerecht und wurde erneut Deutscher Meister. Im Stabhochsprung der Männer gewannen Bo Kanda Lita Baehre und Torben Blech Silber und Bronze. Insgesamt gewann der TSV sieben Medaillen.

Am ersten Tag der nationalen Titelkämpfe in Berlin war es wieder einmal Konstanze Klosterhalfen, die für Furore und Standing Ovations sorgte. Im Alleingang lief die 22-Jährige die 5.000 Meter in 14:26,76 Minuten und verbesserte den 20 Jahre alten deutschen Rekord um rund 15 Sekunden.

Vier Top-Leichtathleten vom TSV Bayer 04 Leverkusen gehören zum Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) für die Team-Europameisterschaften, die vom 9. bis 11. August im polnischen Bydgoszcz stattfinden.

Bei den von Freitag (02. August) bis Sonntag (04. August) stattfinden „Finals“ verwandelt sich Deutschlands Hauptstadt in eine Sportmetropole: In zehn Sportarten werden die neuen Deutschen Meister gesucht. Im Mittelpunkt stehen dabei die Leichtathleten am Samstag und Sonntag. Die TSV-Athleten möchten rund zwölfmal Edelmetall mit auf die Heimreise nehmen.

Dieses Quartett holte in der U20 Staffel-Bronze. Foto: privat

Leichtathletik

Die Mittelstrecklerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Sonntag in Ulm bei der Staffel-DM ihr Vorjahres-Silber erfolgreich verteidigt. Bei den parallel ausgetragenen deutschen Jugendmeisterschaften erkämpften die Staffel der U20-Sprinterinnen, Cimberly Dreistein und Henri Schlund Bronze.

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche