von Georg Falter

Bo Kanda Lita Baehre Zweiter beim City-Jump in Ulm

Bo Kanda Lita Baehre hat am Freitag beim Stabhochsprung-Wettkampf am Ulmer Münster hinter dem Polen Piotr Lisek den zweiten Platz belegt. Vor rund 3.000 Zuschauern überquerte der U23-Europameister vom TSV Bayer 04 Leverkusen 5,61 Meter.


Die ersten drei Höhen bewältigte Bo Kanda Lita Baehre blitzsauber im ersten Versuch. Auch bei 5,71 Meter war der 20-Jährige nicht chancenlos, touchierte aber die Latte leicht mit der Hüfte. „Er muss mehr Energie in den Stab bringen“, sagte Zehnkampf-Europameister Arthur Abele. Nachdem Piotr Lisek die Siegerhöhe von 5,81 Meter geschafft hatte, versuchte er sich vergeblich an 6,00 Metern. Mitte Juli hatte er in Monaco bereits 6,02 Meter übersprungen.

Im Wettbewerb der Frauen wurde Katharina Bauer Dritte. Sie übersprang 4,16 Meter.


Zurück

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche